Der Beginn! - Montag, 3. November 2008

Heute trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2c zum ersten mal zur Draußen-Schule.

Erst bekamen alle ein Naturtagebuch geschenkt, in dem sie zukünftig ihre Erlebnisse und Beobachtungen in der Natur eintragen können. Dafür wurde natürlich eine passende erste Seite gestaltet. Dann ging es auch schon raus. Zuerst zur Wetterstation der Schule. Diese besteht aus drei verschiedenen Anzeigen. Die eine davon schauten wir uns näher an: Das Thermometer zeigte 9 Grad Celsius an diesem nebligen Novembervormittag.

herbstblaetter

Beim sogenannten Hundeberg setzten wir unsere Rucksäcke ab und begaben uns in einen Kreis auf dem Laubboden. Solch ein Laub ist es auch, welches die Igel zu Hauf in ihre Winternester tragen, um dort so schön gepolstert den Winterschlaf zu halten. Um zu sehen, wie die Igel das machen, wurden in vier Gruppen auch jeweils mit viel Phantasie Igelnester gebaut. Dann war es schon leider Zeit zu gehen, wir wunderten uns sehr, wie schnell die Zeit vergangen war. Gern wären wir noch länger draußen gewesen! Aber nächste Woche geht´s ja schon wieder weiter! Hier klicken und mehr lesen

Draußen-Schule

Ein Projekt an der Grundschule Alte Alster - Bargfeld Stegen

Aktuelles

Der jeweils aktuelle Unterricht der Draußenschule findet sich hier.

Draußenschule - was ist das?

Erfahren Sie hier mehr über das Projekt.

Draußenschule - wer steckt dahinter?

Lust, in unser Gästebuch zu schreiben?

Zu unserem Gästebuch geht es hier.

Zufallsbild

Baum-anpeilen